Bundesminister Dr. Ramsauer kommt am 30. März nach Pirna

März 27th, 2012 by p.liebers

Wie der Bundestagsabgeordnete Klaus Brähmig mitteilt, kommt Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer am 30. März 2012 nach Pirna.

Wie aus gut informierten Kreisen zu hören ist, wird sich der Sächsische Verkehrsminister dem brisanten Besuch nicht stellen, sondern seinen Staatssekretär schicken.
Hier die Veröffentlichung der Sächsischen Zeitung zum Arbeitsbesuch von Dr. Ramsauer:

sz-online, 24.03.2012:

Bundesminister informiert sich zu Südumfahrung

Verkehrsminister Peter Ramsauer kommt nach Pirna- und scheut das Gespräch mit Bürgern nicht.

Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus Brähmig werden sich nächsten Freitag Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) und sein Staatssekretär Jan Mücke (FDP) einen Überblick über die geplante Trasse der Südumfahrung Pirna als dritten Bauabschnitt der B 172 verschaffen.

Der Besuch startet mit einem Empfang bei Landrat Michael Geisler im Landratsamt Pirna. Nach dem Eintrag ins Goldene Buch des Landkreises stellt sich Bundesminister Ramsauer den Fragen der Bürgermeister zu aktuellen verkehrs- und wohnungsbaupolitischen Themen.

Das Ende des offiziellen Besuchsprogramms stellt eine offene Informationsveranstaltung mit dem Bundesverkehrsminister dar, an dem interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Fragen rund um Verkehrs-, Bau- und Stadtentwicklungspolitik, die auf Bundesebene geregelt werden können, sollen thematisiert werden. Diese öffentliche Veranstaltung findet am Freitag von 17.45 bis 19 Uhr im Ratssaal im Rathaus Pirna, Am Markt 1/2 statt. (SZ)

Posted in Allgemein

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.